DLRG Ortsgruppe Bad Ems e. V.

Anmeldung zum Stromschwimmen

Unser Stromschwimmen findet am 30.06.2024 statt.

Wir bieten 2 Streckenlängen an

  • ca. 3 km für alle ab 18 Jahre oder Rettungsschwimmabzeichen Bronze
    Schleuse Dausenau bis Kath. Kirche St. Martin
  • ca. 1,5 km für alle ab 10 Jahre und Jugendschwimmschein Gold
    Ruderhaus bis Kath. Kirche St. Martin

Die Teilnahmegebühr beträgt € 5,- pro Person. Das Essen/Trinken ist im Startgeld enthalten.

Natürlich sind auch die Begleitpersonen (z. B. Eltern, Freunde) herzlich beim anschließenden Zusammensein eingeladen. Hier bitten wir um Rückmeldung, um wie viele Personen es sich handelt, da wir dementsprechend Essen und Getränke planen müssen (Essen/Trinken veranschlagen wir auch mit € 5,-).

Freiwillige Salat-/Nachtischspenden sind sehr willkommen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Treffpunkt: 10:00 Uhr Sporthalle auf der Insel Silberau (Richtung Kreisverwaltung, am Ende der Straße)
Gegen 10:45 Uhr ist Start an der langen Schwimmstrecke.
Der Startbeginn an der kurzen Stecke wird, je nach Strömung, gegen 11:15 bis 11:30 Uhr sein.

Treffpunkt, Start und Ziel der Schwimmstrecken

Mit dem Klick aktivieren Sie die Karte, dabei werden Daten (IP-Adresse) zu Google übertragen

Geschwommen wird auf eigene Gefahr.

Die Schwimmer werden von DLRG-Booten begleitet, deren Anweisungen unbedingt Folge zu leisten ist. Da ohne Kälteschutz und Flossen geschwommen wird, kann das Stromschwimmen bei schlechter Witterung kurzfristig verlegt oder abgesagt werden. Es wird rechtzeitig informiert.

Von allen Teilnehmern ist eine Einverständniserklärung vorzulegen.

Anmeldung zum Stromschwimmen

Kontaktdaten
Ansprechpartner/Betreuer
Teilnehmer
Sollten mehr als 5 Schwimmer teilnehmen, tragt sie bei Bemerkungen ein.
(z. B. Begleitpersonen mit der Angabe, ob Sie auch Essen/Trinken möchten, Salat-/Nachtischspenden)
Bitte von jedem Teilnehmer ausgefüllt an der Veranstaltung abgeben.

Datenschutz

Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten wir Ihre Daten. Im Folgenden erhalten Sie Informationen über die Verwendung ihrer Daten durch uns.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f. der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzgrund-Verordnung (DS-GVO))

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte im Sinne von Art. 4 Nr. 10 DS-GVO weiter.

Die Daten Ihrer Anfrage werden nach der Beantwortung kurzfristig gelöscht, wenn nicht ausnahmsweise eine Aufbewahrungspflicht besteht. Sie haben ein Recht auf Auskunft über Sie betreffende Daten, die durch uns verarbeitet werden (Art. 15 DS-GVO). Sofern Daten unrichtig sind, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung dieser Daten (Art. 16 DS-GVO). Außerdem haben Sie gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht eine Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollte diese Löschung auf Grund gesetzlicher Pflichten, z.B. von Aufbewahrungspflichten, nicht möglich sein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten von der Verarbeitung einschränken (Art. 18 DS-GVO).

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Verarbeitung ihrer Daten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. Ohne Ihre Daten, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten.